Please reload

    Search By Tags

    October 15, 2019

    June 13, 2019

    March 13, 2019

    December 16, 2018

    March 16, 2018

    Please reload

    Recent Posts

    Die Tschad AG

    September 14, 2017

    1/1
    Please reload

    Featured Posts

    Sehr geehrte Frau Rytz

    June 24, 2017

     

     

    Sie mögen keine Flugshows der Patrouille Suisse.

     

    Als zweifacher Bubenvater bin ich entschieden anderer Meinung. Es macht mir, meiner Familie und auch meiner Frau grosse Freude, dem rotweissen Gedüse zuzuschauen. Der Sound der Triebwerke ist Musik in unseren Ohren. Ahs und Ohs sind ob der waghalsigen Manöver sicher. Eine Schweinsbraturst in der einen, ein Bier in der anderen Hand an einem sonnigen Sonntag gebannt an den Himmel zu schauen, ist ein wunderbares Familienvergnügen, das Sie mir vergällen wollen.

     

    Sie müssen wissen, dass ich Ende der 1970er Jahre im Alter von elf Jahren mit meinem Bruder eine solide Dosis Tränengas in Gösgen inhaliert habe, weil ich, wie Sie auch, heute noch der Meinung bin, dass Kernkraftwerke und Atommüll nicht sexy sind.

     

    So kam es, dass ich vor einigen Jahren mit meinen Kindern an einer Anti-AKW-Demo in Beznau war. Die Organisatoren durften kein Bier verkaufen. Es war sonnig und warm. So verkam der ganze Event zu einer Leistungsschau von Veganern. Das ”Highlight“ war eine Crew mit Veloanhänger, auf dem ein Kompost-Scheisshaus fest installiert war.

     

    Einen Segen hingegen waren die Anarchos, die mit einem geklauten Einkaufswägeli, gefüllt mit Dosenbier aus dem Denner und einem Generator eine Musikanlage betrieben und das Festgelände mit Techno beschallten. Einem dieser Jungs konnte ich eine Dose Bier “abläschelen”.

     

    Kurz: Sie präsidieren eine Partei, die mir vorschreibt, wie ich mich fortbewegen muss, woran ich mich sonntags mit meinen Kindern freuen darf, wie ich mein Haus heizen soll und was ich (nicht) essen oder trinken darf. Sie sind Präsidentin einer lust- und freudlosen Truppe und deshalb nicht wählbar.

     

    Aber was mir wirklich Angst macht, ist Ihre Denke. Es ist das Denken eines Diktators, der seine Untertanen zu guten Menschen erziehen will. Was gut und was schlecht ist entscheiden natürlich Sie, die Guten. Die Geschichte zeigt, dass sowas nie gut kommt.

     

    In diesem Sinne grüsse ich Sie

     

    Michael Würtenberg

    Vorstadtstrasse 45

    5024 Küttigen

    079 645 40 94

    michael@wuertenberg.ch

     

     

     

    Please reload

    Follow me
    • Facebook - Black Circle
    • Twitter - Black Circle

    CONTACT    Michael Würtenberg, GmbH

    CONTACT    Vorstadtstr. 45, 5024 Küttigen

    PHONE        +41 79 645 40 94

    The site and the work depicted are copyright ©2018. All rights reserved. No part of this website may be reproduced, copied or used in any way without written permission from Michael Würtenberg. Other people involved are mentioned with the specific project. Proudly created by juywuertenberg.com